Ruby's World

gelebtes, gestricktes, genähtes, gehäkeltes und mehr❧

neues Ishbel und neue Geisterdeko 19. Oktober 2009

Das was ich an den wochenenenden am meisten mag, wenn wir bei Schatzies Mama sind, ist das ich unheimlich viel Zeit zum stricken hab 🙂 deswegen hab ich meinen Geburtstags-Zauberball (Brombeere) mitgenommen…um mir daraus ein zweites Ishbel zu stricken…diesmla kommen kleine Perlen mit zwischen die Umschläge des letzten charts, aber soweit bin ich dann doch noch nicht gekommen.

Ishbel II 01

mal gucken…ich bin soooo begeistert von den Farbverläufen und der schönen Wolle…und habe nur geschwärmt beim stricken…vielleicht kauft schatzi mir ja noch ein paar Zauberbälle…so 2oder 3…hmm Schatzie was meinst du?…*ganzliebguck*

Meinen Gespenstern hab ich auch eine neue „Deko“ verpasst…eigentlich ist es ja nicht die Einrichtung des Terrariums sondern das Futter…und da wir uns ja dem Jahresende zubewegen und sich die auswahl ganz schön einschränken wird versuche ich die jungen Geister noch an „alles mögliche“ zu gewöhnen…nicht dass sie sich später auf Brombeeren eingeschossen haben und die dann hinüber sind. Irgendwie sind die auch ganz schön komisch…sind total schnell schwarz geworden in der Vase…ist das immer so? schon nach 2 Tagen musste ich die wechseln. Jedenfalls hab ich ihnen jetzt noch mal was anderes angeboten…Johannisbeere und Rosen…ja die auswahl ist klein…aber zumindest die große Schrecke hat sich sofort auf die Rose gestürzt…das ist gut. Hoffentlich erzählt sie den anderen 5 wie lecker die ist…:)

Gespenst an Rosenblatt19102009

Advertisements
 

Mein Herz gehört dir 9. September 2009

meine liebe kleine Geburtstagskatze
Honey Geb-tag2

ABER dieses war nicht für Dich!!
Herz / Heart front

Du hast es erlegt, gelaut und entführt eh ich es fotografieren, geschweige denn verschenken konnte! Jetzt hat es ein Loch und muss operiert werden, das war wirklich nicht nett.

Herz / Heart back

Trotzdem hab ich meine süße natürlich lieb…aber in letzter Zeit machen die Katzen echt viel Sch.eiß.el.kram!! Nicht nur Honey nein auch das Finchen. Liegt das am Alter oder an den Katzen? Honey wird heut 2 🙂 und das Finchen ist ein dreivierteljahr jünger…ich geb die Hoffnung nicht auf irgendwann sind sie erwachsen, brav und ruhig 🙂

Zum Herz…die Anleitung ist von Knitty (winter 2oo8), gestrickt mit nur wenigen resten aus Regia Uni rot und Regia Color Galaxy Jupiter (beide LL210m/50g, 75%Schurwolle 25%Polytierchen, gstrickt NS2,5), gefüllt mit duftender Schafwolle…für oben hab ich extra ein klienes Knäulchen gefärbt (mit Ostereifarbe). Ein schönes kleines Projekt was sich gut an einem Tag stricken lässt. Jetzt kann ich mein Herz verschenken…die Größe ist, ich würde sagen, orginal Größe 😉

 

Strickfrust und Stricklust 24. August 2009

Vorletzte Woche hatte das Ribbelmonster bei mir seinen Urlaub verbracht…ich war so gefrustet, das könnt ihr Euch gar nicht vorstellen…Eigentlich wollte ich ja die Growin Up booties nach Ysolda (das sind die orangenen Hausschuhe unten)…Ich hatte kein Aran Yarn…wusste auch nicht so genau was es war und hab mich einfach an die LL gehalten…hmm sie waren toll zu stricken und sahen auch ganz schick aus zumindest der erste…nur gepasst hat er nicht, obwohl ich andauernd gemessen hab war er viel viel zu groß also hab ich abnäher gemacht und noch einen und noch einen und als ich dann fast 15cm gekürzt hatte und der Schuh immer noch vom Fuß rutschte hab ich dann wieder alle Nähte geöffnet und geribbelt. Das Garn war einfach zu weich. Ich nehme an Aran Yarn ist ein ziemlich festes Garn, das dem Schuh dann stabilität gibt.
…völlig gefrustet war ich, denn es hat mich in den Fingern gekribbelt wie verrückt  – ich musste unbedingt was stricken – wusste aber nicht was. Stunden – wirklich! – hab ich bei Ravlery verbracht und mich dort durch diverse anleitungen geklickt bis ich sie gefunden hatte…die kleine Knotenpuppe 🙂
Das war genau das was ich wollte ein kleines Projekt für Abends auf dem Sofa…schnell alles ausgedruckt und am nächsten Abend losgelegt…kaum war der Körper fertig hab ich’s schon gesehen…ein verherrender Fehler – Also das lag daran das die anleitung auf Französisch war und ich nur nach dem Chart gestrickt habe…da müssen bei den Armen abnahmen gemacht werden, dachte ich…war aber Falsch abgestrickt werden mussten die übrigen maschen…aber eh ich jetzt wieder geribbelt habe habe ich einfach ein zweites Püppchen angeschlagen, dennn ich wollte unbedingt eines richtig machen hatte aber nur dieses eine Knäul Lindgrüner Wolle und was soll ich sagen sie hat gereicht, was für ein Glück! Nummer 2 ist jetzt schon fertig der Nummer 1 fehlt noch die Mütze und die Schafwolle im Kopf, aber ich war endlich zufrieden 🙂

Knotenpüppchen

Ja und nun??? Irgendwie fängt es ja schon wieder an zu kribbeln…stricken, häkeln, nähen….??? mal gucken an was ich mich als nächstes wage…zum Geburtstag bekomm ich neue spitzen für meine Knit Picks…hmm vielleicht ne Nadeltasche? Mal gucken ob ich da online was finde. Außerdem muss ich mir ja auch noch was für meine Wollprinzessin ausdenken.

 

Ishbel 6. August 2009

Filed under: VerStricktes — Frl. Fuchs @ 23:46
Tags: , , , , , ,

auch schon vor kurzem abgenadelt, gespannt…und probegetragen: mein kleines Ishbel.

Ishbel-collage

gestrickt in Winterpistazie von >>die WollLust<<…öhm meine Waage ist zu ungenau (noch mechanisch, nicht digital)um zu sagen wieviel Wolle ich verstrickt hab.
Gestrickt mit NS 4 passt es grad so, dabei finde ich nicht das ich so einen dicken Hals hätte. Aber wenn ich hinten knote dann geht es als Halstuch.
Die Anleitung ist von Ysolda Teague und zu finden als pdf oder in ihrem Buch „Whimsical Little Knits“.

 

Weekend Update 30. März 2009

  • Also die Katzen haben die OP am Donnerstag super Überstanden, auch wenn Honey mit dem Fit werden länger brachte als Finchen…Schnurri ist eh hart im nehmen, aber an irh wurde ja auch nicht rumgeschnippelt
  • Spontan viel mir ein das meine Mama in weniger als 1Monat Geburtstag ha t- ihr 50.-  und ich schon seit vor Weihnachten versprochen hatte ihr eine Jacke zu häkeln – Also war am Wochenende Zeit damit anzufangen…und zwar höchste zeit…so schauts schon  aus:
    Lillian 01
    300g Alaska – Wolle von Scala stecken da schon drin…und noch ein Knäul brauch ich Wohl um das Oberteil (Ärmel) fertig zu bekommen…hoffentlich reichen die 4anderen Knäule aus dem Stash dafür…war doch mal wieder ein WollSchnäppchen und mir gehörte der ganze Rest…schon im letzten Herbst. *daumendrück*
    Jedenfalls hab ich mal wieder voll die falsche Wollwahl getroffen…LL 100m/100g HS 6mm …kein Kommentar 😦
  • Ich hab mir am Sonntagabend am Rest (vom Freitag) der Dosenannanas so böse den Magenverdorben, das ich heute morgen wärhend sich mein Magen immer noch verkranfte das Gefühl hatte es wäre besser wenn sich meine Eingeweide auf der Aussenseite meines Körpers befinden würden…dann hätte ich meinem Magen des Platzes verwiesen…leider ist er immer noch da und rebelliert.
 

in kleinen Schritte vorwärts 12. März 2009

geht es hier in Rubys World. Immerhin soviele, das ich mir heute noch einmal Zeit für die Virtuelle Welt nehemen kann 🙂
Und sogar genadelt hab ich heut ein wenig…an meiner Lady Jane *freu* obwohl ich ja immernoch in Clue7 rumdümpel, aber ich hab das gefühl meine Ufos aufarbeiten zu müssen bevor ich mich neuen großen Projekten witme. Meinem neuen Pulli :D, der Cable Luxe Tunic von LBY Die Wolle ist inzwischen auch schon hier eingetrudelt…zusammen mit den Zopfnadeln 😉 Für gewöhnlich hat für sowas immer ein kleiner CapriSonne Trinkhalm hingehalten…aber für den Pulli musste da was patenteres her.
Und die Missoni Socke ist aus der Handtasche jetzt auch in die Wolltasche gewandert um zumindest Socke1 och vor dem Pulli Start fertig zu bekommen.
Am Wochenende verschlägt es mich ja wieder zu meiner Schwiegerfamilie und für gewöhnlich hab ich da immer sehr viel Zeit für Wolliges.
Ich hatte in meiner untätigen Zeit sogar – endlich -eine eingebung was meine Wollprinzessin als Abschlußgeschenk bekommt. Das kann ich natürlich noch nicht verraten, falls sie hier vorbeiliest, aber ich hab mir dafür extra ein eigenes Lace muster ausgedacht *stolzaufmichbin* …allerdings hab ich als anfänger auch einige Misserfolge gehabt…aber wenigstens kenn ich jetzt viele Wege wie ich mein Muster nicht stricke. Einen gar nicht so falschen Ansatz könnt ihr hier sehn. Den Chart dazu werde ich auch noch erstellen/scannen und hier einfügen…aber scannen steht heute nicht mehr auf dem Programm …aber gucken könnt ihr schon 🙂
Pattern Test

Einige viele Kartons sind auch schon leerer geworden und packen sich auf Wundersamme Weise wieder selbst 😉
cat in box

Und am Montag hat es mich zum Möbelschweden verschlagen…und ich kam mit den unglaublichsten Sachen nach Hause…Fühstücksbrettchen in Herzform, Plätzchenausstecher mit Elchen, einem neuen Bild für die Wand…reduziert auf 99cent – und Orchideen :mrgreen: Ich liebe Orchideen. Das sind die einzigsten Blumen die bei mir Blühen, nicht eingehen und nach dem abblühen sogar wieder neue Blütenstände bilden. Wie ich das mache??? Keine Ahnung…öhm einmal alle 4-6 Wochen stell ich sie in nen Eimer und lasse sie bis zu den Blättern baden …und gelegentlich kommt ein Schuß vom 1€ Orchideen-Dünger hinzu.
Orchidee Ikea

Ach ja und dann stricke ich noch an der Zombie-version von Herrn von Bödefeld…ok es ist nicht der tote Bödefeld, auch wenn ich finde das es eine gewisse ähnlichkeit gibt…es ist das Lena Schäfchen…allerdings mit Bummerangferse. Das mit dem Käppchen kann ich nicht – noch nicht! Die Anleitung ist übrigens aus der Lena-Osterspecial
Herr von Bödefeld aka das Lena Schaf

 

Blockade 3. März 2009

Jetzt hat es mich auch erwischt … die Strick und Häkelblockade!
Ich kann es überhaupt nicht verstehen??? Ich hab unheimlich Lust mit meinen Händen irgendwas zu machen…aber ih weiß nicht was??

An der Lady hab ich rumgewerkelt…zu öde…häkeln? Null bock…und außerdem weiß ich nicht was…Socken…ach nöö, die können in der Handtasche bleiben für Wartezeiten…neue? auch keinen Bock…Basteln…auch keien Ahnung was…
irgendwas will ich machen…aber Mausschubsen ist auch nicht das wahre…

Ich fühle mich von Unlust geplagt!! Trotzdem ist mir Langweilig…